Foto allemagne-france-service

L'association

L'APESIFA (association des parents d'élèves de la section internationale franco allemande) est l'association des parents d'élèves de la section allemande du Lycée/Collège International Honoré de Balzac. Les membres de l'APESIFA sont les parents d'élèves de la section allemande inscrits.
L'APESIFA vise à créer une communauté parmi les parents de la section allemande. L'APESIFA compte plus de 60 familles membres. Tous les membres sont tenus au courant des événements de l'école par email : événements, informations relatives à l'OIB dans le cadre du nouveau Baccalauréat en 2021, salons des études universitaires/post Bac, etc....


Objectifs

L'APESIFA a pour objectif de soutenir et promouvoir la section Allemande :
- représenter les parents de la section allemande auprès des associations et des collectivités ;
- apporter son soutien à la promotion et au développement d'activités pédagogiques, culturelles et linguistiques ;
- aider à la communication entre et avec les parents d'élèves ;
- promouvoir une ouverture d'esprit par la pratique de la langue allemande ; promouvoir la langue et la culture allemande.

Participation des parents

L'engagement des parents et des bénévoles est essentiel. Sans l'aide de volontaires pour les événements (marché de Noël, nourriture internationale, spectacle de talents, bal du Lycée, réunion de l'APESIFA, aide à la bibliothèque, etc...), ces choses n'arriveront tout simplement pas. N'hésitez pas à nous contacter !

Adhésion en ligne HelloAsso



Der Elternverein

APESIFA (Association des parents d'élèves de la section internationale franco allemande) ist die Elternvereinigung für die deutsche Abteilung des internationalen Gymnasiums Honoré de Balzac in Paris. Mitglieder von APESIFA sind die eingeschriebenen Eltern der deutschen Abteilung.
APESIFA will zur Gemeinschaftsbildung der Eltern der deutschen Abteilung beitragen und hat mehr als 60 Mitgliedsfamilien. Alle Mitglieder werden per E-Mail über Schulneuigkeiten auf dem Laufenden gehalten: Veranstaltungen, Informationen über das OIB im Zusammenhang mit dem neuen Baccalauréat im Jahr 2021, Universitäts-/Post-Bac-Messen, usw....

Ziele

APESIFA hat zum Hauptziel die Unterstützung und Förderung der deutschen Abteilung. :
- Ausdruck der Eltern der deutschen Abteilung zu sein gegen über Vereinen und öffentlichen Organisationen,
- die Förderung und Entwicklung von Bildungs-, kulturellen und sprachlichen Aktivitäten zu unterstützen,
- bei der Kommunikation zwischen den Eltern zu helfen,
- Bekanntmachung und Förderung des erzieherischen, sprachlichen und kulturellen Schaffens im deutschen Sprachraum.

Beteiligung der Eltern

Das Engagement der Eltern und der Freiwilligen ist unerlässlich. Ohne Freiwillige, die bei den Veranstaltungen (Weihnachtsmarkt, internationales Essen, Talentshow, Ball, APESIFA-Treffen, Hilfe in der Bücherei, usw...) helfen werden diese Dinge einfach nicht geschehen können.

Online Mitgliedschaft HelloAsso

Die deutsche Abteilung

Die internationale Sektion besteht aus sechs Abteilungen. Sie ist Bestandteil des Lycée Collège Honoré de Balzac. Ausser der deutschen Abteilung gibt es eine arabische, englische, spanische, italienische und portugiesische Abteilung. Die internationale Orientierung der Schule erlaubt den Schülern eine Vertiefung der modernen Sprachen und einen Blick in die jeweiligen Kulturen. Die deutsche Abteilung steht allen Schülern, die sich auf Deutsch ausdrücken können, für den Eintritt in die sixième offen. Die sich bewerbenden Schülerinnen und Schüler müssen einen Sprachtest absolvieren. Durch diese Prüfung wird die Kapazität der Schüler getestet, über sich, ihr näheres Umfeld und ihre Welt in Deutsch Auskunft zu geben.

Der Unterricht

Das Collège und das Lycée Honoré de Balzac sind öffentliche Schulen; die Studien sind kostenlos. Die Schüler der deutschen Abteilung folgen dem offiziellen Unterrichtsprogramm der allgemeinen Gymnasien (l'enseignement du 2ème degré). Dieses wurde um die Fächer deutsche Sprache und Literatur, Geschichte und Geographie erweitert. Die erwähnten Fächer werden in deutscher Sprache unterrichtet. Die Verlagerung kommt der deutschen Sprache und Kultur zugute. Die deutsche Sprache ist erste Fremdsprache; es werden zusätzlich zu den Stunden der ersten Fremdsprache vier Stunden in deutscher Sprache und Literatur erteilt und die Hälfte der Stunden für Geographie und Geschichte und werden in Deutsch erteilt (2 Stunden). Die SchülerInnen der internationalen Abteilungen erhalten somit nur vier Wochenstunden mehr als "normale" SchülerInnen. Das heisst das Stundenprogramm dieser Fächer wurde aufgeteilt in die zwei Sprachen mit komplementären Inhalten. Im Laufe der Schulzeit werden den Schülern mehrfach Aktivitäten in Bezug auf die deutsche Sprache und Kultur angeboten : Ausstellungsbesuche, Kulturveranstaltungen und insbesondere eine Reise nach Deutschland während des Collège und ein Deutschlandaufenthalt während des Lycée.